Herzsprechstunde



In meiner Praxis führe ich die Untersuchung und Behandlung sämtlicher Herz- und Gefäßerkrankungen des Säuglings-, Kindes- und Jugendalters durch.

Herzsprechstunde findet täglich statt. Alle erforderlichen Untersuchungsmethoden ( EKG, Langzeit-EKG, Fahrradbelastung, Lungenfunktionsuntersuchung, Messung der Sauerstoffsättigung, Langzeitblutdruckmessung und vor allem  Herzultraschall ( 3-D ) werden eingesetzt.

Mein Ultraschallgerät: Der Vivid E95 von GE mit  3D ( Bild )  und 4D ( Video ) – Ultraschall.

Der Sprung von der konventionellen Dopplerechokardiographie zum 3- und 4-D Ultraschall ist mehr als eine Dimension. Die räumlichen Strukturen im Herz sind jetzt plastisch und direkt  darstellbar.  



Der Vivid E95 leistet aber noch mehr. Neben der Abklärung von Herzfehlern, präoperativ oder zur Beurteilung nach einer Operation, ist er besonders  relevant  in der Diagnostik akuter und chronischer Herzinsuffizienz. Die neu installiertenTechnologien erlauben neben Morphologie und Darstellung anatomischer Besonderheiten vor allem Aussagen zur Herz- Kreilslauffunktion. Dazu gehören Myokardfunktion,  mit Perfusion  ebenso wie verlässliche Flussanalysen oder die Bestimmung von Schlagvolumina und Stenosegradienten. Die Bestimmung von Regurgitationsvolumina und dieIndikationsstellung bei Ersatz der Pulmonalklappe oder eines Homografts nach Fallot/DORV  –  OP ist jetzt möglich.


Damit werden die Übergänge von  Ultraschall – MRT – Herzkatheter immer fliessender, was unseren Patienten zugute kommt, für deren Gesundheit wir uns alle einsetzen.



Besonderer Praxisschwerpunkt ist die intensive Betreuung und Vorbereitung der Eltern und der Patienten vor Herzoperationen und Herzkatheteruntersuchungen.


Es erfolgt eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit den umliegenden UNI-Kliniken und Herzzentren.

Zunehmende Bedeutung gewinnt in den letzten Jahren die Behandlung des Bluthochdrucks bei Jugendlichen.


Unten sehen Sie  zwei  Videos mit typischen Herzultraschall - Darstellungen: